Posted On 26/05/2020 By In Highlights, News/ Berichte With 1307 Views

HFVE beim FHR-Testtag am Nürburgring

Beim vom FHR organisierten Testtag am Nürburgring konnten Ende Mai zumindest ein paar unserer Fahrzeug mal wieder Streckenkilometer sammeln. So waren 13 Formel Vau/Super Vaus, nebst Fahrern und Minimal-Team angereist. Covid-19-bedingt war der Testtag mit einigen Restriktionen versehen, die vom Veranstalter vorbildlich vorbereitet und von den Teilnehmern mit großer Gelassenheit getragen wurden.

Auf der Strecke ging es äußerst zivilisiert zu, obwohl hier auch einige deutlich schnellere Formel-Fahrzeuge (Formel 2, Formel 3…) unterwegs waren. Es war schön zu sehen, wie sehr sich alle freuten, gemeinsam auf die Strecke zu gehen. Und natürlich – mit dem gebotenen Sicherheitsabstand – auch wieder die Freunde aus dem Club zu treffen.
Auch technische Probleme wurden, dem Vau-Geist folgend, gemeinsam behoben. So konnte Heiko Engelke nach Getriebeproblemen an seinem Lola T620 wieder auf die Strecke gehen, weil Oswin Büchl nicht nur das passende Ersatzteil dabei hatte, sondern es sich auch nicht nehmen liess, das Lola-Getriebe zu zerlegen und instandzusetzen.
Alles in allem ein gelungener Testtag, der die Hoffnung nährt, dass sich die Situation weiter bessert und schon baldiger Zukunft wieder Veranstaltungen möglich sind.
  • 30bceee7-45c0-4a52-9011-ce3740938e76
  • fd3acbab-947d-44d2-9fad-e1f4882476aa