Posted On 18/07/2020 By In Formel Vau - späte Einvergaser (1967 - 1972) With 720 Views

Burkhart

Steckbrief

Nummer: HFVE-FV-1968-146
Fahrzeug registriert am: 14.7.2020
Formel Vau 1300 Einvergaser
Hersteller: Burkhart
Baujahr: 1968
Rahmen-Nr: NE-30468-1
Motorenbauer: hist.: Schmitt/Burkhart  akt.: Guhl
MotorNr: F 1922530
Motorleistung ca.: 70 PS
Originalzustand: Nein
Änderungen: Zur Zeit ist ein Motor mit 2 Kanal Köpfen Motor mit Ölkühler verbaut
(Einsatz für Bergrennen).
Der Rückbau auf die originalen Einkanal Köpfe wird als Winterarbeit 2020 vorgenommen.
Aktuelle Fahrzeugpapiere: In Beantragung
Aussteller / Nr:
Alte Fahrzeugpapiere: Ja
Aussteller / Nr:
ONS / V/582/68
FIA DMSB / H1533/98
Vorbesitzer:
Schmitt/Burkhart
Joachim Pfannmüller
Harald Menzel
Manfred Hoppe
Ralf Schmidt (Neffe des Fahrers/Herstellers)
Aktueller Besitzer: Eckardt Guhl
Adresse: Hindenburgstr. 5, 72634 Neuffen, DE
Email: eckardt_guhl@hotmail.com

Weitere Besonderheiten:

Das Fahrzeug wurde in jetztigem Zustand von mir vor 10 Jahren gekauft und bei Bergrennen eingesetzt.
Die Technik (Feuerlöschanlage, Catchtank, Gurte) wurde auf neuesten Stand gebracht

Geschichte des Fahrzeugs:

Das Fahrzeug wurde 1966-1968 von Herrn Schmitt und Herrn Burkhart in Brockweiler / Pfalz aufgebaut und von 1968-1970 in 10 Bergrennen eingesetzt.

1970 wurde es beim Eröffnungsrennen des neuen Formel 1 Kurses in Hockenheim eingesetzt. Danach verkauft nach Belgien ? und bei Sandbahnrennen eingesetzt. Von Herrn Pfannmüller und Herrn Menzel (DDR) bei Rundstreckenrennen und Bergrennen.

Weitere Fahrzeugbilder

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar