Posted On 10/03/2019 By In Formel Vau - frühe Einvergaser (1964 - 1966) With 135 Views

Apal

Steckbrief

Nummer: HFVE-FV-1963-040
Fahrzeug registriert am: 27.01.2010
Formel Vau 1300 Einvergaser
Hersteller: APAL
Baujahr: 1963
Rahmen-Nr: A.A.L.448
Motorenbauer: Wittkuhn Tuning, Essen
MotorNr :
Motorleistung ca. : 55 PS
Originalzustand: Ja
Aktuelle Fahrzeugpapiere: Ja
Aussteller / Nr : FIA H1222/95
Alte Fahrzeugpapiere: Ja
Aussteller / Nr : F FSA
Vorbesitzer:
vor 1974 Marcus Diener – Basel (CH)
ab 1974 Samy Fehr – Colmar (F)
ab 1991 Volker Weber – Hamburg
ab 1999 bis 2002 Walter Hintz – Recklinghausen
Aktueller Besitzer:
Standort: Norddeutschland
E-Mail:

Die Geschichte des Fahrzeugs

Marcus Diener setzte das Fahrzeug in einer Rennfahrerschule ein.
Der zweite Eigentümer – Samy Fehr, fuhr überwiegend Bergrennen wie z.B. in Strasburg, Wasselone, Kruth-Wildenstein, Colmar, St. Louis
Volker Weber erwarb das Fahrzeug 1991 bei einer Auktion am Nürburgring.
1994/1995 wurde der Wagen restauriert. Anschließend folgten einige Rennen auf dem Nürburgring.
Seit 1999 nehmen Walter und Christian Hintz mit dem Fahrzeug an historischen Rennen teil.

Teilnahme an Rennen auf den folgenden Rennstrecken: Nürburgring – Spa Francorchamps – Colmar Berg – A1 Ring – Salzburgring – Hockenheim – Hauenstein – Zantvoort – Zolder – Assen – Croix en Ternois – Schleizer Dreieck – Oschersleben

Weitere Fahrzeugbilder

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar