10/02/17

Stunde der Formel Vau

Großer Saisonabschluss in Hockenheim im Langstreckenformat


Am kommenden Wochenende ist es soweit: erstmalig findet die „Stunde der Formel Vau“, ein einstündiges Clubsport-Gleichmäßigkeitsformat mit Pflichtboxenstopp im Rahmen des DMV-Wochenendes in Hockenheim zum Saisonabschluss 2017 statt.

Was wird geboten?

  • Ein einzigartiges neues Formel Vau-Clubsport-Langstrecken-Format mit viel Trainingszeit und einem einstündigen Wertungslauf.

  • Da es sich um eine nationale Clubsportveranstaltung handelt, unterliegt diese Veranstaltung anderen Lizenz- und Wagenpassregelungen als sie für unsere internationale Serie gelten.

  • Als Lizenzen für die „Stunde der Formel Vau“ wird neben den üblichen internationalen Lizenzen der Serie auch die Nationale Lizenz Stufe C akzeptiert. Nicht lizensierte ausländische Starter können im DMSB-Bereich mit DMSB-Veranstaltungsausweis starten. Dieser wird bei der Papierabnahme ausgestellt.

  • Die Fahrzeuge müssen den Bestimmungen in der genehmigten Rahmenausschreibung (DMV-Nr.: S/15/17 v. 06.07.2017) genügen (die weitestgehend unserer Serie entsprechen). Siehe: formel-vau.eu/formel-vau/ausschreibungen/ Die Fahrzeuge werden durch unseren Serien-TK Knut Wartenberg überprüft.

  • Das Nenngeld beträgt 300,- Euro. Zweite Fahrer zahlen zusätzlich 50,- Euro. Wenn der zweite Fahrer jünger ist als 25 Jahre, wird kein zusätzliches Nenngeld fällig.

  • Fahrerwechsel im Wertungslauf sind im Ausnahmefall und nur dann möglich, wenn der 2. Fahrer bisher nicht an der Serie DMV-Formel-Vau teilgenommen hat und beide Fahrer in der Nennung angegeben wurden. In diesem Falle erfolgt die Gleichmäßigkeitswertung für das Fahrzeug.Es ist zusätzlich eine Teamwertung (2 Fahrer mit je einem Auto) ausgeschrieben. Fahrer, die für die Teamwertung nennen, zahlen zusätzlich 20,- Euro pro Team vor Ort bei der Veranstaltung.

  • Der Gesamtsieger der „Stunde der Formel Vau“ erhält einen Hoosier-Reifensatz als Siegerpreis. Zudem ist ein Hossier Wanderpokal für die „Stunde der Formel Vau“ ausgelobt. Die besten drei Teams erhalten wertige Sachpreise der Sponsoren.

  • Die neue DMV-Veranstaltung bietet einen schönen Rahmen: es ist u.a. das Tourenwagen-Revival am Start, wir planen vor dem Start einen Grid Walk in unserer Startaufstellung für die Zuschauer usw.

  • Uns erwartet ein anspruchsvolles Gleichmäßigkeitsformat: Die acht Runden, die der schnellsten Runde am nächsten sind, liegen der Wertung für die „Stunde der Formel Vau“ zugrunde.

  • Beim einstündigen Wertungslauf ist ein Pflichtboxenstopp (zwischen der 10. und 50. Minute) vorgeschrieben. Einschließlich In- und Outlap muss dieser Boxenstopp mindestens 10 Minuten dauern. Er darf einschließlich In- und Outlap maximal 15 Minuten dauern.

  • Und dann gibt es die große Formel-Vau-Saisonabschlusssausse abends im Fahrerlager mit DJ Robin.


Und als Perspektive: Wir wollen dieses Format zu einem regelmäßigen europäischen Formel-Vau-Treffen weiterentwickeln.

Wer Lust hat schaut vorbei bei der "Stunde der Formel Vau".

Text: Frank Orthey

Fotos: Astrid Orthey


Partner/Unterstützer

Mathé Additive

Mathy

NTN SNR

NTN SNR

Oldesloer

Haenel

Ravenol

Ravenol    

Ravensberger
Schmierstoffvertrieb GmbH

Hoosier Rennreifen

Hoosier Rennreifen

Wittkuhn Tuning

Wittkuhn


Neu: Das Formel-Vau-Quartett
> Hier bestellen

Das Formel-Vau-Jubiläumsbuch
> Jetzt bestellen!




Die Historische Formel Vau ist eine Serie im Rahmen der

Fahrergemeinschaft Historischer Rennsport (FHR)


Weitere News

Das Formel Vau-Quartett bestellen

Das Quartett ist zum Preis von 8 Euro inklusive Versand erhältlich. Zwei Quartetts zum Sonderpreis von 14 Euro (inkl. Versand).

Senden Sie eine E-Mail mit der gewünschten Anzahl, Ihrem Namen und Ihrer Adresse an quartett@formel-vau.eu.