10/02/18

Stunde der Formel Vau 2018


Nach der Premiere im Jahr 2017 ist es vom 04. – 06.10.2018 nun zum zweiten Male soweit: Im Rahmen des internationalen DMV-Automobilpreises von Hockenheim wird die „Stunde der Formel Vau“ ausgefahren. 57 historische Formel Vau-Rennfahreuge starten auf der Grand-Prix-Strecke in sieben Klassen zu einem einstündigen Lauf mit Pflichtboxenstopp. Das ist der große Saisonabschluss der Historischen Formel Vau Europa e.V.. Der europäische Verein vereint rund 300 Mitglieder aus 14 Ländern. Gefahren wird europaweit in einer internationalen Serie „sanctioned by the FIA“. Das Saisonfinale fand kürzlich am Salzburgring statt (Bericht hier).

Nun dürfen die Monoposti mit VW-Technik zum krönenden Abschluss gleich eine ganze Stunde auf die Strecke. Die Fahrzeuge stammen aus den Jahren 1964 – 2010. Der Hockenheimring war von Anfang an eine begehrte und bekannte Spielwiese für die größte Nachwuchsrennserie aller Zeiten, die Weltmeister wie Niki Lauda und Keke Rosberg und viele internationale Stars hervorbrachte. Am Samstagmittag rollen die Fahrzeuge um 13.05 Uhr auf die Start-und-Zielgerade. Dort stehen Sie dann eine halbe Stunde zum Gridwalk, der für alle Zuschauer offen ist in der Startaufstellung.

Kommentiert wird das Spektakel durch Formel Vau- und Reporterlegende Rainer Braun. Viele der Großen von damals sind zum Legendentreffen und –talk eingeladen, der am Nachmittag ab 16.30 Uhr im Formel-Vau-Bereich stattfindet. Zunächst geht es aber ab 13.35 in die „Stunde der Formel Vau“.

Dann sind einige Aktive bereits gut aufgewärmt, denn am Samstagmorgen haben sie bereits ein Rennen gefahren: „Das Rennen zum Buch“, ein einmaliges Event, das „die ganze Geschichte der Formel Vau“ würdigt, die im 2017 mit dem AutoBild Buchpreis für das beste Motorsportbuch 2017 ausgezeichneten großen Formel Vau-Werk aufgeschrieben wurde. Wenn dann kurz nach halb zwei das Riesenstarterfeld in die „Stunde der Formel Vau“ geht, heißt es gleichmäßig schnell sein: die schnellste Runde, die vom jeweiligen Fahrzeug gefahren wird, ist die Referenzrunde. Gewertet werden die acht Runden mit der geringsten Abweichung. Zudem ist ein Pflichtboxenstopp vorgeschrieben, der einschließlich In- und Outlap mindestens 10 Minuten und maximal 15 Minuten dauern darf. Abweichungen von dieser Vorgabe werden mit Strafpunkten sanktioniert. Der Sieger dieser anspruchsvollen Wertung erhält einen Satz Hoosier-Rennreifen, die Platzierten neben wertigen Trophäen Sachpreise der Sponsoren.

Abends steigt dann nach den Siegerehrungen und der Prämierung der schönsten Rennfahrzeuge beim Concours Formule Ve die große Saisonabschlusssause im Hockenheimer Fahrerlager. Eingeladen sind dazu auch alle Streckenposten und Offiziellen.

Die Historische Formel Vau freut sich auf einen tollen Saisonabschluss, bei dem auch viele Aktive aus der Region am Start sein werden.

Besuchen Sie uns in Hockenheim!

Frank Orthey

Das Buch zur Erfolgsstory

Thomas Keßler/Frank Michael Orthey/Lothar Panten: Formel Vau und Super Vau. Die Geschichte eines Rennsport-Welterfolgs. View-Verlag, Bonn.

400 Seiten Zeitdokumente, Kommentare, Interviews mit Zeitzeugen und viele bislang unveröffentlichte Fotos machen das Buch zum bislang umfangreichsten Werk auf diesem Gebiet. Ausgezeichnet mit dem AutoBild Buchpreis für das beste Motorsportbuch 2017. Jetzt in zweiter Auflage erhältlich.

 

Impressionen

Partner/Unterstützer

Mathé Additive

Mathy

NTN SNR

NTN SNR

Oldesloer

Haenel

Ravenol

Ravenol    

Ravensberger
Schmierstoffvertrieb GmbH

Hoosier Rennreifen

Hoosier Rennreifen

Wittkuhn Tuning

Wittkuhn


Neu: Das Formel-Vau-Quartett
> Hier bestellen

Das Formel-Vau-Jubiläumsbuch
> Jetzt bestellen!




Die Historische Formel Vau ist eine Serie im Rahmen der

Fahrergemeinschaft Historischer Rennsport (FHR)


Weitere News

Das Formel Vau-Quartett bestellen

Das Quartett ist zum Preis von 8 Euro inklusive Versand erhältlich. Zwei Quartetts zum Sonderpreis von 14 Euro (inkl. Versand).

Senden Sie eine E-Mail mit der gewünschten Anzahl, Ihrem Namen und Ihrer Adresse an quartett@formel-vau.eu.