Bester Clubstand bei der Classic Expo in Salzburg

Auszeichnung für die Historische Formel Vau Europa: Bester Clubstand bei der Classic Expo in Salzburg

Bei den Läufen der FV-Gp im September am Salzburgring kam die überraschende Anfrage von Hermann Schwarz, der die Messe Salzburg vertritt, ob wir einen Stand im Rahmen der Classic Expo, Österreichs größter Oldtimermesse gestalten wollten. Der Vorstand zögerte nicht lange, weil das eine tolle Gelegenheit darstellte, die Historische Formel Vau an einer prominenten Stelle in einem ihrer europäischen Ursprungsländer und an einem Ort mit großer Vau-Geschichte (Austro V von Porsche Salzburg) zu präsentieren.

Technikvorstand Robert Waschak übernahm die Projektleitung und bereitete den Auftritt konzeptionell und organisatorisch unter zeitlich „sportlichen“ Bedingungen bis ins Detail perfekt vor. Wie perfekt das gelungen ist, zeigt die Tatsache, dass Robert am Aufbautag sein Mobiltelefon verloren hatte (eigentlich ja eine ziemlich blöde Geschicht' …)  – und das nicht weiter ins Gewicht fiel. Es war alles geregelt und klar.

Während Robert sein Handy in einer heimischen Wiese wiederfand, werkelte die rührige Aufbaucrew eifrig nach seinem Konzept, insbesondere die Folierabteilung (Leo S., Josef B., Joe W., Frank O.) war mit Zuschnitt und Aufbringen von Ziellinie, Curbs und Zahlen für die „ganze Geschichte der Formel Vau“ (so das Motto des Auftritts) gut ausgelastet.

Pünktlich zum Pre-Opening um 20.00 Uhr am Donnerstag war der Stand perfekt vorbereitet.

Es gab während der drei Messetage viel Lob für den Stand mit 14 Formel Vaus aller Epochen, die von Toni Seemeiers Rennkäfer angeführt am Start zur imaginären Einführungsrunde kauerten. Klassische Filme und aktuelle Bilder und insbesondere das nette und kompetente Standpersonal (!) ergänzten den rundum gelungenen Auftritt.

Als wir dann überraschenderweise gebeten wurden, zur Verleihung der Preise für den schönsten Clubstand zu kommen, gingen wir natürlich aus sportlichen Gründen hin. Zuvor hatten wir keine Ahnung, dass es so was überhaupt gab. Irgendwie wurde die Szenerie dann leicht verdächtig als dem Messeleiter Wolfgang Baumgartner und Hermann Schwarz unsere Anwesenheit so ganz besonders wichtig zu sein schien …. Wir applaudierten dem dritten- und zweitplatzierten Club – und dann …

… wurde  völlig unerwartet die Historische Formel Vau Europa für den schönsten Clubstand mit dem 1. Preis und 2.000,- Euro ausgezeichnet. Da war nicht nur der Schreiberling sprachlos - und alle waren wir doch irgendwie ziemlich gerührt. Und froh.

Mit dabei waren unter Leitung von Robert Waschak (Gesamtkonzept, Standausstattung, Austro V): Toni Seemeier (Käfer Pace-Car, Bulli-Theke, Motoren und Getriebe), Andi Türk (Apal), Alois Brandstätter (Austro V), Martina und Josef Brandstetter (Olympic), Thomas Matzelberger (Austro V), Franz Kapeller (Olympic und Lola, eigens gefertigtes Präsentationstor), Robert Auer (Austro V), Johann Haas (Austro V und Rennamazone auf Übungsfahrt, Strohballen), Fritz Lehensteiner (Kaimann), Leo Sommer (Tasco), Fredi Ecker (Fuchs) und Joe Welzel (mit zwei DRMs). Zudem weitere rührige Helfer der Teams - sowie Astrid Orthey, Lothar Panten und der Autor daselbst (Broschüren, Standausstattung, Filme usw.).

Danke für das Engagement aller, die mitgewirkt haben, für die schönen Erlebnisse und die tolle Zusammenarbeit!

Das war ganz einzigartig und hat viel Spaß gemacht.

Irgendwie typisch „born to be vee“!

Frank Orthey

Partner/Unterstützer

Mathé Additive

Mathy

NTN SNR

NTN SNR

Oldesloer

Haenel

Ravenol

Ravenol    

Ravensberger
Schmierstoffvertrieb GmbH

Hoosier Rennreifen

Hoosier Rennreifen

Wittkuhn Tuning

Wittkuhn

Nächster Termin

19. - 21.5.2017

Spa Francorchamps

Tage Std Min Sek

Neu: Das Formel-Vau-Quartett
> Hier bestellen

Das Formel-Vau-Jubiläumsbuch
> Jetzt bestellen!




Die Historische Formel Vau ist eine Serie im Rahmen der

Fahrergemeinschaft Historischer Rennsport (FHR)


Weitere News

Das Formel Vau-Quartett bestellen

Das Quartett ist zum Preis von 8 Euro inklusive Versand erhältlich. Zwei Quartetts zum Sonderpreis von 14 Euro (inkl. Versand).

Senden Sie eine E-Mail mit der gewünschten Anzahl, Ihrem Namen und Ihrer Adresse an quartett@formel-vau.eu.