Posted On 10/03/2019 By In Formel Vau - frühe Einvergaser (1964 - 1966) With 109 Views

Zink Z5

Steckbrief

Nummer: HFVE-FV-1965-102
Fahrzeug registriert am: 13.11.2013
Formel Vau 1300 Einvergaser
Hersteller: Zink, USA
Typ: Z5
Baujahr: 1965
Rahmen-Nr:  11013
Motorenbauer:  Zöllner
MotorNr: 
Motorleistung ca.:  PS 65
Originalzustand: Ja
Änderungen:
Aktuelle Fahrzeugpapiere: HTP Pass
Aussteller / Nr: 52/15
Alte Fahrzeugpapiere: Ja
Aussteller / Nr:
Vorbesitzer:
Aktueller Besitzer: Frank Böning
Standort: Deutschland, Ettlingen
E-Mail: boening@tertan.de

Die Geschichte des Fahrzeugs

Zink Z5
Der Wagen war bis 2010 in den USA im harten Renneinsatz. Zuerst in der aktuellen Formel Vau, in den weiteren Jahren dann in der Historischen Formel Vau.
In den Jahren 2011 bis 2014 wurde der Zink Z5 in Deutschland bis auf die letzte Schraube demontiert und Stück für Stück wieder zusammengebaut. Sämtliche sicherheitsrelevanten Bauteile wurden überholt oder ersetzt um die heutigen Anforderungen an die historische Formel Vau zu erfüllen.
Hergestellt wurde der Zink Z5 1965 von Ed Zink. Der Bausatz wurde von Jim Lewis erworben, der den Wagen dann auch erstmalig einsetzte. Zu dieser Zeit waren in den USA die Zink weit verbreitet. 1966 und 1967 gewann Zink die Klasse "FV" der SCCA. 1967 beendeten fünf Zink-Fahrer ihre Rennen als Sieger.
Der Wagen hat einen luftgekühlten, regelkonform modifizierten VW-Käfer Motor mit 1300 ccm, einen zentralen Solex 30 PICT-2 mit ca. 65 PS. Das VW Käfer Getriebe wurde neu überholt, ebenso die VW Käfer Vorderachse, der Gitterrohrrahmen, Gewicht: 375 kg, 15 Zoll Käferfelgen mit posthistorischen Dunlop-Racing-Rennreifen.
Seit dem Abschluss der Restauration wird der Z5 als einziger Zink in Deutschland regelmäßig in der Historischen Formel Vau eingesetzt.
Gewartet wird der Wagen von Christian Hinze.
Historie der Vorbesitzer:
1. Jim Lewis, Houston Texas hat das Auto als Bausatz von Zink erworben und 
   gebaut.
2. Bob Sieck, 6208 Windower Way, Titusville. Florida 3278
3. Bill Bondurant        4.Gene Wagner 001 (404) 972-5313. Fax 972-5532
5. Bob Marrell           6. Frank Böning erworben in 2010 in Alabama. 

Weitere Fahrzeugbilder

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar