Posted On 10/03/2019 By In Formel Vau - späte Einvergaser (1967 - 1972) With 125 Views

RPB

Steckbrief

Nummer: HFVE-FV-1967-093
Fahrzeug registriert am: 09.03.2014
Formel Vau 1300 Einvergaser
Hersteller: RPB (Racing Plast Burträsk)
Baujahr: 1967
Rahmen-Nr: 190
Motorenbauer: Volkswagen 4 Zyl. Boxer
MotorNr:
Motorleistung ca.: 60 PS
Originalzustand: Ja
Änderungen:
Nur Veränderungen, die der Sicherheit und den FIA Standards dienen
(Überrollbügel, Feuerlöschanlage, Sicherheitsschalter etc.)
Aktuelle Fahrzeugpapiere: HR 615/14
Aussteller / Nr:
Alte Fahrzeugpapiere: Nein
Aussteller / Nr:
Vorbesitzer:
Erster Eigentümer: Kent Astrand (S)
Über lange Jahre: Lars Karlsson (DK)
Aktueller Besitzer: Stephan Gremler
Adresse:
Email: stephan.gremler@gremler-online.de
Standort: 53332 Bornheim, Rheinland

Die Geschichte des Fahrzeugs

Geschichte des Fahrzeugs:

Im Jahr 1967 begann die Produktion der allerersten RPB. (Racing Plast Bursträsk) Der RPB wurde als Nummer 6 im Frühjahr 1967 ausgeliefert und wurde noch im gleichen Jahr in der skandinavischen Meisterschaft eingesetzt. Leider sind keine Ergebnisse mehr festgehalten. Danach verschwand das Fahrzeug für einige Jahre. Mitte der 90 wurde er dann wiederbelebt und im neuen Jahrhundert wieder im Rahmen einiger skandinavischer Formel Vau Rennen eingesetzt. Danach ging das Fahrzeug an einen deutschen Sammler, der es zu Ausstellungszwecken verlieh. Ursprünglich war auch an einen Einsatz bei Bergrennen und Sonderveranstaltungen gedacht. Der Sammler unterschätzte den notwendigen und regelmäßigen Erhaltungsaufwand. Durch einen Zufall habe ich das Fahrzeug erwerben können.

Nach einer umfänglichen Restauration und  Revision wird der RPB nun regelmäßig in der HVFV eingesetzt.

 

Geschichte der Herstellerfirma: Kjell Lindskog gründete 1965 in Burträsk, Schweden, das Unternehmen und begann 1966 mit der Produktion von Formel V Rennwagen. Der Markenname lautete RPB. Nach erfolgreichem Start und guten Erfolgen, speziell in der skandinavischen Rennszene, entwickelte man auch KitCars wie den RPB Piraya. Ein Feuer im Mai 1971 sorgte für eine jahrelange Produktionsunterbrechung. Daher sind auch nie RPB SuperV Fahrzeuge entstanden. Erst in den 80igern wurde die Entwicklung der KitCars wieder aufgenommen. Die Formel V Produktion war da bereits Geschichte.

 

 

Weitere Fahrzeugbilder

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar