Posted On 10/03/2019 By In Formel Vau - späte Einvergaser (1967 - 1972) With 150 Views

Kaimann MK IV

Steckbrief

Nummer: HFVE-FV-1970-123
Fahrzeug registriert am: 4.11.2017
Formel Vau 1300 Einvergaser
Hersteller: Kaimann
Typ: Mk IV
Baujahr: 1970
Rahmen-Nr: 700016
Motorenbauer: Ernest Cools
MotorNr: AB772700
Motorleistung ca.: 70 PS
Originalzustand: Ja
Änderungen: Überrollbügel erweitert und Feuerlöscher erneuert
Aktuelle Fahrzeugpapiere: Ja
Aussteller / Nr: KNAF / NL5009
Alte Fahrzeugpapiere: Nein
Aussteller / Nr:
Vorbesitzer:
Rainer Lindecken
Japp Luyendijk
Theo Nicolaas
John Schröder
Jan Tjassing
Aktueller Besitzer: Ernest Cools
Adresse: Vroonhoeve 6, 4261 LE Wijk en Aalburg
Email: info@coolsbouwmanagement.nl

Die Geschichte des Fahrzeugs

Im April 1970 wurde das Auto bei Kurt Bergmann gekauft.
Nach 2 Formel Vau Saisonen hat Rainer Lindeken das Auto an Jaap Luyendijk verkauft, in dieser Periode hat Sohn Arie Luyendijk 2 Rennen mit dem Kaimann gefahren.
Ein Jahr später verkaufte Jaap sein Auto an Theo Nicolaas, der zusammen mit seinem Sohn den Kaimann auf Strecken in ganz Europa gefahren hat.
Danach hat John Schröder dieses Auto umgerüstet auf 2 Vergaser und
später als Restaurationprojekt an Jan Tjassing verkauft, der das Auto sofort weiter an Ernest Cools verkauft hat.

Ernest Cools fährt das Auto auf Strecken wie:
Zolder, Zandvoort, Spa Franchorchamps, Lelystad und Bergrennen.

Weitere Fahrzeugbilder

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar