Posted On 10/03/2019 By In Formel SV wassergekühlt (1978 – 1982) With 150 Views

Kaimann

Steckbrief

Nummer: HFVE-FSV-1979-046
Fahrzeug registriert am: 18.02.2015
Formel Super Vau 1600
Hersteller: Kaimann, Kurt Bergmann, Wien
Baujahr: 1979
Rahmen-Nr: SV 7901
Motorenbauer:
MotorNr: SV 3 7801
Motorleistung ca.: 180 PS
Einspritzung: Solex / Pierburg CS Renneinspritzung
Originalzustand: Ja
Änderungen:
Aktuelle Fahrzeugpapiere: Nein
Aussteller:
Alte Fahrzeugpapiere: Ja
Aussteller / Nr:  ONS / 8/8905/79 v. 21.02.1979; ONS 15916/90 v. 9.5.1990
Vorbesitzer: 3
Aktueller Besitzer: bekannt
Standort: Österreich
E-Mail:

 

weitere Besonderheiten:
Es wurden insgesamt nur 5 Stk. wassergekühlte FSV 1600 bei Kaimann gebaut. 1 Auto erhielt: Manfred Trint (Werkswagen). Die verbaute Renneinspüritzung von Pierburg ist ein besonderes Highlight. Es gibt nur mehr ein weiteres Rennfahrzeug (Rheila Golf), der mit dieser Einspritzung unterwegs ist.

 

 

Die Geschichte des Fahrzeugs

Letzte gebaute Kaimann Serie, danach wurde die Produktion von Kaimann Formel Super Vau Rennwagen eingestellt.

Die Geschichte des Fahrzeugs:
Im Jahr 1979 wurde das Fahrzeug vorwiegend bei Rundstreckenrennen in
Deutschland eingesetzt. Ab 1980 wurden nur mehr Bergrennen bestritten.
Letzter dokumentierter Einsatz im Jahr 1995. 

Weitere Fahrzeugbilder

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar