Posted On 10/03/2019 By In Formel Vau - frühe Einvergaser (1964 - 1966) With 151 Views

Autodynamics

Steckbrief

Nummer: HFVE-FV-1965-011
Fahrzeug registriert am: 27.07.2008
Formel Vau 1300 Einvergaser
Hersteller: Autodynamics, USA
Typ: MK 1
Baujahr: 1965
Rahmen-Nr: 6522
Motorenbauer: Boxershop, Toni Seemeier
MotorNr: F 26361
Motorleistung ca.: 68 PS
Originalzustand: Ja
Änderungen: Umgerüstet von 1.200 ccm auf 1.300 ccm; zusätzlicher Ölkühler.
Aktuelle Fahrzeugpapiere: Ja
Aussteller / Nr: FIA/DMSB
Alte Fahrzeugpapiere: Nein
Aussteller / Nr:
Vorbesitzer:
1964-1994 USA (nicht bekannt)
1994-1996 Werner Schwarz, Vallendar
Aktueller Besitzer:
Adresse:
E-Mail: frank@remove-this.ortheys.de

 

Weitere Besonderheiten:

Clubmeister der Historischen Formel Vau Europa e.V. in der Klasse 1964-1966 im Jahre 2004, 2011 und 2012

Die Geschichte des Fahrzeugs

Die von Ray Caldwell gebauten Autodynamics-Formel Vau-Fahrzeuge gehörten zu den erfolgreichsten Autos der ersten Jahre in den USA.

Dieses Fahrzeug wurde 1994 aus den USA importiert und anschließend nach dem Reglement des Jahres 1965 in Verbindung mit dem Anhang K des Internationalen Sportgesetzes der FIA (Sicherheitseinrichtungen) restauriert. Das Auto besitzt einen  leistungsgesteigerten 1300-er VW-Käfer Motor, aufgebaut nach dem Formel V Reglement von 1965 mit etwa 68 PS.

Weitere Fahrzeugbilder

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar