Posted On 26/02/2019 By In Formel Vau - Zweivergaser (1973 – 1976) With 295 Views

Dahm Car

Steckbrief

Nummer: HFVE-FV-1975-113
Fahrzeug registriert am: 10.2.2016
Formel Vau 1300 Zweivergaser
Hersteller: DahmCar
Typ: DC 77
Baujahr: 1975
Rahmen-Nr: 750303
Motorenbauer: Wittkuhn
MotorNr:
Motorleistung ca.: 80 PS
Originalzustand: Ja
Änderungen:
Aktuelle Fahrzeugpapiere: Nein
Aussteller / Nr:  
Alte Fahrzeugpapiere: Ja
Aussteller / Nr: ONS / 9/5711/75
Vorbesitzer:
Matthias Mahne
Willi Hüsgen
Siegfried Maier
Aktueller Besitzer: bekannt
Adresse:
Email:

Weitere Besonderheit:
In den Jahren 2015/16 wurde das Fahrzeug von Grund auf restauriert.

Die Geschichte des Fahrzeugs

Manfred Dahm war bei Walter Löffelsender in Bensberg im Motul Rennwagenbau tätig, bevor er beschloss, selbst Formel-Vau-Rennwagen zu konstruieren.
Er baute – entgegen den in den Jahren 1973/74 in der Formel Vau üblichen Gitterrohrrahmen – Semi-Monocoque-Chassis aus Aluminium, mit einer sehr eigenen Fahrwerkskonstruktion.
Das Design der Karosserie wurde von Michael R. Neumann entwickelt. Mit dem Dahm DC 77 entstand ein für die damalige Zeit revolutionärer Formel Vau.
Der hier vorgestellte DC 77 wurde 1975, 1976 und 1977 bei insgesamt 28 Bergrennen eingesetzt und belegte überwiegend vordere Plätze.

Weitere Fahrzeugbilder

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar